Reformatorische Tafelrunde

Unterhaltsam-köstlich-geistreich
Überraschungsmenü mit Gerichten aus der Lutherzeit kreiert von Küchenmeister Dieter Trutschel und Lesungen aus „Luthers Tischreden“ mit Prof. Dr. Gunther Wenz, München Sonntag, 12. Februar 2017, 18 Uhr, im Gasthof Goldener Stern, Schwabach, Königsplatz 12

Im Hause Luther waren immer viele Menschen zu Gast. Sie versammelten sich zu gemeinsamen Mahlzeiten. Was Martin Luther dabei sagte, wurde seinen Schülern mitgeschrieben. So entstanden „Luthers Tischreden“.
Daran knüpft die „Reformatorische Tafelrunde“ in historischem Ambiente an: Der Gasthof „Goldener Stern“ bestand schon in der Reformationszeit. Dort wurden die „Schwabacher Artikel“ verabschiedet, die zu einer Grundlage der „Confessio Augustana“ wurden, der gemeinsamen Grundlage aller Lutherischen Kirchen weltweit.

Eintritt inklusive dreigängigem Menü (Getränke extra) 35,- Euro

Eintrittskarten/Reservierung ausschließlich im Goldenen Stern,Telefon: (09122) 23 35

Begrenzte Platzzahl

(Der Reinerlös kommt dem Gemeindehilfsfonds der Evang.-Luth-Kirchengemeinde SC-St. Martin zur Unterstützung Bedürftiger zugute)

Veranstalter: Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Schwabach – St. Martin und Gasthof Goldener Stern, Schwabach